Teleskopleiter zum Aufstellen auf Treppen, Wendeltreppen und unebenem Untergrund. Jede Verlängerung kann stufenlos und einzeln verstellt werden. Steht sicher und schnell auf jedem Untergrund

Um eine Leiter aufzustellen, brauchten Sie ebenen Untergrund und jetzt nur noch die Teleskopleiter von Gödde.

 

Die Teleskopleiter kann mit 300 Kg belastet werden, vorgeschrieben sind nach der DIN nur 150 Kg. Qualität und lange Lebensdauer ist uns wichtiger.

 

  

Video über die Anwendungsmöglichkeit und Handhabung der Teleskopleiter

Teleskopleiter - Treppenleiter mit verstellbaren Teleskopverlängerungen, stufenlos verstellbar 

und bestens geeignet für Arbeiten auf Treppenstufen, Wendeltreppen und im Treppenhaus.  

Unebene Untergründe können millimetergenau ausgeglichen werden.

Jede Teleskopverlängerung ist unabhängig von den anderen stufenlos und millimetergenau

höhenverstellbar. Seit 1985 werden die hochwertigen Leitern in Deutschland hergestellt. 

Selbstverständlich sind die Leitern TÜV-GS geprüft.

Die Belastbarkeit unserer Teleskopleitern liegen weit über der vorgeschriebenen Norm.

Die DIN-Norm schreibt eine Maximalbelastung von 150kg vor.

Gödde-Leitern halten die doppelte Belastung aus.

Die Multifunktionsleiter mit den unzähligen Anwendungsmöglichkeiten

Seit 1985 werden die hochwertigen und sehr stabilen Leitern in Deutschland hergestellt
Stehleiter für Treppen mit verstellbaren Leiter Holmen. Seit 1985 werden die hochwertigen und sehr stabilen Leitern in Deutschland hergestellt

Die Teleskopleiter wurde 1984 von Rainer Gödde entwickelt und 1985 als erste Teleskopleiter der Welt auf den Markt gebracht.
Die Leiter wurde aus der Praxis heraus entwickelt und zwar aufgrund folgender Probleme: Beim Arbeiten mit Leitern war es üblich, die Leitern auf unebenen Untergrund so aufzustellen, dass sie selten einen sicheren Stand hatten und ein ewiges Gewackel und Unsicherheit beim Arbeiten vorhanden war. Es war auch durchaus üblich, Unebenheiten mit Unterlegung von verschiedenen Materialien auszugleichen. Natürlich ist es beim Arbeiten in Treppenhäusern zu noch abenteuerlicheren Balanceakten gekommen. Die Leiter wurde mit einem Teil auf eine Treppenstufe gestellt und unter den anderen Teil wurden Holzkisten, Bierträger oder ähnliches untergelegt. Häufig kam es auch vor, dass eine Hilfsperson oder ein Arbeitskollege die Leiter mit beiden Händen an der fehlenden Verlängerung zu halten versuchte. Die Unfälle, die auf diese Weise passiert sind, waren oft mit schwersten Verletzungen verbunden.
All dies waren Gründe für Rainer Gödde eine sichere Aluminiumleiter, bei der jedes Teleskopbein einzeln und unabhängig vom anderen stufenlos und millimetergenau verstellbar ist, zu erfinden und zu konstruieren.
Bis heute hat es keine Beanstandungen von Kunden in Bezug auf Qualität und Handhabung gegeben.
Auf den ersten Blick sieht die Gödde-Teleskopleiter wie eine herkömmliche Leiter aus, aber nur wenn man nicht genau hinsieht. Die Betonung liegt auf den 4 verschieden verstellbaren Teleskopbeinen, die voneinander unabhängig sind und nicht nur sprossenweisse, sondern einzeln verstellt werden können. Jede der integrierten Leiterverlängerungen kann millimetergenau und unabhängig von der anderen höhenverstellt werden. Über 30 Jahre Qualitätsleitern von Gödde haben bis heute für ein rationelles und sicheres Arbeiten gesorgt.
Als einziger Hersteller bieten wir zudem eine Auf- und Absteighilfe an, die bei ausgefahrenen Teleskopbeinen für den sprossenlosen Raum verwendet werden kann. Gödde hat den Anspruch nur eigene Ideen umzusetzen, zu verwirklichen und für Originalität bei neu entwickelten Produkten zu sorgen. Bei keinem anderen Hersteller werden Sie eine so sinnvolle Komponente finden.